Drahtzug

Seit über 60 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Firma HOLIFA Schmierstoffe für die Drahtindustrie. Die räumliche Nähe unseres Entwicklungs- und Produktionsstandorts zu vielen Drahtziehern im südlichen Westfalen hat im Laufe der Jahre zu einem sehr großen Wissens- und Erfahrungsschatz geführt. Diese extrem praxisorientierte Entwicklung unserer Drahtziehmittel stellt die Basis für unser fertigungstechnisch ausgereiftes und ökonomisch optimiertes Produktprogramm dar, das natürlich ständig durch Weiterentwicklungen verbessert wird.

So sind wir heute in der Lage die komplette Bandbreite an Schmierstoffen für den Drahtzug anbieten zu können. Neben den verschiedenen Stearattypen sind dies Ziehpasten, Ziehemulsionen, Ziehöle sowie auch vollsynthetische Schmierstoffe für alle denkbaren Anwendungen und Materialien. Neben diesen sehr erfolgreichen Standard-Ziehmitteln in unserem Produktportfolio sind wir darüber hinaus darauf spezialisiert maßgeschneiderte Schmierstofflösungen für unsere Kunden zu entwickeln, die exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Ziehpulver

Im Bereich der Trockenschmierstoffe für den Stahldrahtzug bietet unser Produktportfolio die gesamte Palette an Stearaten und synthetischen Ziehpulvern, die in einer modernen Stahldrahtfertigung benötigt werden. Unsere HOLIFA EZ Reihe und unsere HOLIFA B 400 Reihe sind weltweit seit Jahrzehnten bekannt und sehr geschätzt als Kalziumstearate höchster Qualität, die von niedrigen bis zu hohen Fettgehalten die gesamte Bandbreite abdecken. Im Bereich der Natriumstearate ist unsere HOLIFA CO-Reihe ebenfalls sehr erfolgreich und weltweit im Einsatz. Diese Produktreihe enthält verschiedene unterschiedlich additivierte Produkte für alle denkbaren Anwendungen.

Für einige Drahtziehanwendungen können Mischstearaten das optimale Ziehmittel sein. Unsere HOLIFA PF Reihe beinhaltet eine Reihe von Mischstearaten aus Natrium und Kalziumstearat, die die Vorteile beider Stearattypen kombiniert. Dieser Ziehmitteltyp ermöglichen unter anderem bei viele Anwendungen den gesamten Ziehprozess mit nur einem Ziehmittel durchführen zu können. Darüber hinaus haben wir für spezielle Anwendungen voll- und teilsynthetische Ziehmittel entwickelt (HOLIFA W-Reihe; HOLIFA Spezial), deren Einsatz enorme technische Vorteile bringen kann und die inzwischen aus einigen Anwendungsbereichen nicht mehr wegzudenken sind.

Ziehpasten

Unser Produktportfolio enthält eine Reihe extrem leistungsfähiger Ziehpasten, die unter anderem entwickelt wurden, um unseren Kunden die Fertigung von sehr sauberen und nahezu rückstandsfreien Drahtoberflächen bei gleichzeitig hoher Ziehsteinstandzeit und Prozesssicherheit ermöglichen zu können. Bei der Entwicklung unserer Ziehpasten war nicht zuletzt auch unsere große Erfahrung aus der Entwicklung von Schmierstoffen für die Blechbearbeitung sehr hilfreich.

So können wir sowohl wassermischbare Pasten aus unserer HOLIFA TRE-Reihe, als auch nicht-wassermischbare Pasten aus unserer HOLIFA RVP 40-Reihe anbieten. Innerhalb dieser Reihe empfehlen wir unseren Kunden, je nach anwendungstechnischer Notwendigkeit, wahlweise chlorhaltige als auch extrem leistungsfähige chlorfreie Ziehpasten.

Ziehöle

Unsere HOLIFA-Ziehöle für den Drahtzug sind nicht zuletzt aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit im Bereich der Blechumformung eine unsere sehr erfolgreichen Spezialitäten. Wir können in diesem Segment auf einen enormen Erfahrungsschatz aus der Entwicklung von Zieh- und Umformölen für die Blechbearbeitung zurückgreifen. Unser Produktportfolio umfasst dabei sowohl chlorhaltige, als auch chlorfreie Öle in allen Viskositätsklassen für alle denkbaren Anwendungen. Ziehöle können beim Drahtzug auch eine hervorragende Alternative zu Emulsionen darstellen, da auch größere Querschnittsabnahmen problemlos zu meistern sind. Sie haben in manchen Bereichen technische Vorteile gegenüber Ziehpulvern und können diese unter Umständen hervorragend ersetzen.

Unsere HOLIFA AS 100-Produktreihe beinhaltet eine Reihe von chlorhaltigen Ziehölen unterschiedlicher Viskosität speziell für den Edelstahldrahtzug. Auch nennenswerte Querschnittsabnahmen mit höheren Geschwindigkeit sind hiermit möglich. Unsere HOLIFA AS 200-Produktreihe besteht aus chlorfreien Ziehölen mit unterschiedlichen Viskositäten und Additivierung je nach Anwendungsanforderung für Stahldraht und auch Edelstahlqualitäten. Für den Aluminiumdrahtzug stehen die ebenfalls chlorfreien Ziehöle der HOLIFA AS 300-Produktreihe in unterschiedlichen Viskositäten zur Verfügung.

Ziehemulsionen

Die Verwendung von Ziehemulsionen ist in vielen Bereichen der Drahtfertigung die Schmierstofflösung der Wahl. Wir sind in der Lage unseren Kunden für nahezu alle Anwendungen optimierte Produkte anbieten zu können. Im Bereich Eisen- und Stahldraht ermöglichen unsere HOLIFA PS-Ziehemulsionen die Fertigung von extrem sauberen Drahtoberflächen.

Die Ziehemulsionen aus unserer HOLIFA Pakorol-Produktreihe sind wasserfreie Konzentrate, die ökonomisch und anwendungstechnisch optimierte Produkte für das Ziehen von verkupferten Stahldrähten oder auch von Kupferdraht beinhalten. Darüber hinaus ergänzt unsere HOLIFA SA-Reihe die Produktpalette und besteht aus einer Reihe von wassermischbaren Produkten für Spezialanwendungen, bei denen rückstandsfreie und saubere Drahtoberflächen verlangt werden und erforderlich sind.